Das CJD - Die Chancengeber CJD Jugendkonferenz

BZE - Bonner Zukunftserklärung

Ethik und Werte, Frieden und Religion

Aktuelle Situation:

In unserer Welt gibt es viele Auseinandersetzungen, die von Gewalt geprägt sind. Im Großen wie im Kleinen werden Menschen gequält, unterdrückt und gemobbt.

Das Thema Religion führt weltweit zu vielen und massiven Konflikten. Auch Christen sind davon betroffen. In Deutschland werden die Werte, die unser Land bisher geprägt haben, weniger gelebt und verteidigt.

Wir wünschen uns für die Zukunft:

  • ein friedliches Zusammenleben aller Völker
  • einen respektvollen Umgang mit anderen Kulturen und Religionen
  • eine gemeinsame Wertebasis, bei der die Würde eines jeden Menschen im Vordergrund steht
  • die Achtung vor dem Leben als ein Geschenk Gottes

Wir fordern für unsere Zukunft:

  • die Beibehaltung der Religionsfreiheit und die Auseinandersetzung mit ihr
  • den Ausbau von Gewaltpräventionsprojekten und massive Strafverfolgung für Gewalttäter
  • internationale Unterstützung für verfolgte und unterdrückte Menschen in unserer Welt
  • Hilfe zur Selbsthilfe in der Dritten Welt
  • die Initiierung von Projekten für junge Menschen, die das Thema Werte zum Inhalt haben und diese erlebbar machen

Wir gestalten unsere Zukunft ohne Vorurteile und ohne Ausgrenzung mit, indem wir allen Menschen mit Respekt begegnen, auf Gewalt verzichten und Zivilcourage zeigen. Wir sehen die Würde des Menschen als unantastbar an und haben Achtung vor jeder Religion. Für uns und unser Handeln sind christliche Werte wichtig und maßgebend.

Die Verfasser dieses Texbausteins: