Das CJD - Die Chancengeber CJD Jugendkonferenz

BZE - Bonner Zukunftserklärung

Medien und Kommunikation

Aktuelle Situation:

Medien bestimmen unser Handeln mehr und mehr. Wir werden zur gläsernen Person, indem wir im Internet vermehrt persönliche Daten freigeben. Soziale Netzwerke drohen reale Netzwerke abzulösen. Bestimmte Wirtschaftszweige sind vom Aussterben bedroht. Gewalt in den Medien nimmt zu und die Sensationslust wird geschürt.

Wir wünschen uns für die Zukunft:

  • mehr Sicherheit und Datenschutz auch im Netz
  • unabhängige Medien sowie wahrheitsgemäße, geprüfte Information
  • mehr Jugendtreffs und besser organisierte Jugendarbeit mit verstärkten Angeboten im Bereich der pädagogischen Medienkompetenz
  • mehr Jugendschutz (frühe Aufklärung ab Grundschule)
  • dass der Umgang mit neuen Medien im Grundgesetz geregelt wird
  • dass Cybermobbing strafrechtlich verfolgt wird

Wir fordern für unsere Zukunft:

  • mehr Kinder- und Jugendschutz vor Pornografie und Chatseiten im Netz
  • härtere Strafen gegen Missbrauch und Cybermobbing
  • Verhinderung von Monopolmächten im Internet
  • mehr Aufklärung
  • mehr Mitbestimmung durch Bürgerentscheide

Wir gestalten unsere Zukunft mit, indem wir offen sind und unsere Meinung äußern, Verantwortung für unsere eigenen Daten und für unser Handeln im Netz übernehmen und für Qualität im Netz bezahlen. Wir reagieren auf Gewalt im Netz und melden Verstöße. Wir werden, wenn es nötig ist, unseren Konsum im Netz reduzieren und wollen mehr persönliche Kontakte pflegen.

Die Verfasser dieses Textbausteins: